Anzeige
MPeX.net Suche | In Kooperation mit Tonspion
Home Page : Forum

FORUM
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


128 kbps-Hörtest: moderne VBR-Codecs sind top!

 
Neue Antwort erstellen   Neues Thema eröffnen    Foren-Übersicht | Forum-Hauptseite -> MPeX.net-News und andere Quellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
MPeX.net
Gast


BeitragVerfasst am: 18.01.2006 - 14:44    Titel: Antworten mit Zitat

News Diskussionen und Kommentare
Zunächst ein Auszug aus dem Artikel.
Kommentare und Diskussion folgen unten

Sollte die undefinierte "CD-Qualität" bei 128 kbps aus der MP3-Frühzeit tatsächlich ein Comeback feiern? Präziser ist da schon die Frage: Wann liefert ein Audio Codec Ergebnisse, die sich beim Hören nicht mehr vom Original unterscheiden lassen? Moderne VBR-Codecs scheinen jedenfalls nicht weit davon entfernt zu sein, den alten Mythos wieder zu beleben. Das zeigen die Ergebnisse des aktuellen Multiformat Listening Test @ 128 kbps. Der Test wurde im Umfeld der Hydrogenaudio.org Community durchgeführt, diesmal sogar unter deutscher Leitung von Sebastian Mares.

Testkandidaten und Kodiereinstellungen: Nero AAC 3.1.0.2 (VBR/Stereo - Streaming, 100-120 kbps [LC AAC]) iTunes AAC 6.0.1.3 (128 kbps, VBR) LAME 3.97 Beta 2 (-V5 --vbr-new) Ogg Vorbis AoTuV 4.51 Beta (-q 4.25) WMA Professional 9.1 (Quality-Based VBR, Q50) Shine 0.1.4 (-b 128) als "Low Anchor"
Der Nero AAC Encoder wurde im vergangenen Jahr intensiv weiterentwickelt. Auch bei Apple war man nicht untätig und spendier...

Der gesamte Artikel findet sich unter:
http://mpex.net/news/archiv/00612.html
Nach oben
Onkel.Didi
Gast


BeitragVerfasst am: 23.01.2006 - 20:57    Titel: Re: 128 kbps-Hörtest: moderne VBR-Codecs sind top! Antworten mit Zitat

Hallo
Welcher MP3-Encoder ist nun im konstanten 128 kbps Bereich besser:
Immer noch der Frauenhofer MP3 Codec PROFESSIONAL oder hat ihn der
Lame jetzt überholt?
Nach oben
Frank_Bicking
MPeX.net Guru


BeitragVerfasst am: 23.01.2006 - 21:30    Titel: RE: 128 kbps-Hörtest: moderne VBR-Codecs sind top! Antworten mit Zitat

Deine Frage lässt sich leider nur damit beantworten, dass man dazu nichts genaueres weiß, da alle die an Qualität interessiert sind und Hörtests durchführen sich keine Barrieren schaffen, die sie zu konstanten Bitraten zwingen würden, und dementsprechend überhaupt kein Interesse an derartigen Vergleichen besteht.

Benutzt man VBR, so ist LAME jedem anderen MP3-Encoder überlegen. Aber das muss man im Jahr 2006 eigentlich nicht mehr erwähnen, oder?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
nupagadi
Gast


BeitragVerfasst am: 27.02.2006 - 19:11    Titel: Re: 128 kbps-Hörtest: moderne VBR-Codecs sind top! Antworten mit Zitat

Ich nutze schon lange LAME und schwöre drauf. Ich kann bei VBR preset standard und extreme keinen Unterschied zum Original ausmachen. Da muss ich mich schon unwarscheinlich konzentrieren und selbst da ist es bestimmt nur Einbildung. Höre ich mir aber alte MP3s (Jahr 1999/ 2000) an, dann höre ich den Unterschied schon schnell raus. LAME ist verdammt gut!
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neue Antwort erstellen   Neues Thema eröffnen    Forum-Hauptseite -> MPeX.net-News und andere Quellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group

Anzeige
Copyright © 2014 MPeX.net GmbH       Impressum       Verzicht       Suche Hosting by MPeXnetworks

In Kooperation mit TONSPION.de